In 5 Schritten zu Ihrer herausragenden Stellenanzeige

Wenn Sie heute  auf einem Jobportal nach offenen Stellen als Software-Entwickler suchen, finden Sie Hunderte, oft Tausende von Angeboten. Ganz schön viel Konkurrenz. 

Wie hebt man sich da bloß ab?

Hier sind unsere 5 besten Tipps: 

1. PR-Texte in Stellenanzeigen vermeiden

Es ist wie bei einer Party: Wer ein Gespräch damit beginnt, wie toll er nicht ist und wie viel er schon erreicht hat, bekommt keine Sympathiepunkte.

Innovativ. Verlässlich. Menschlich. Seit 1234 unterstützen wir unsere Kunden in Österreich in ihren innovativen Projekten. Mit dem tiefgehenden und breiten Know-how unserer Consultants stehen wir europaweit an der Spitze der Technologie Dienstleister. Für unseren nahmhaften Kunden im Bereich Automobilindustrie im südlichen Company xyz suchen wir ab sofort eine/n

Oft die bessere Variante: Den „Wer sind wir“-Teil weglassen und gleich über das Wichtigste sprechen: Über den Bewerber. 

2. Weg mit Füllwörtern und Begriffen, die nichts aussagen

Von wem könnte der folgende Text sein: 

Lorem Ipsumist ein weltweit führender IT-Service Anbieter und globaler Innovationspartner. Wir kombinieren globale Präsenz mit lokaler Marktkenntnis und bieten professionelle IT-Dienstleistungen von der Beratung und Systementwicklung bis hin zum Outsourcing.

Keine Ahnung? Kein Wunder. Diese Beschreibung könnte auf hundert, vielleicht tausend Unternehmen passen.  Ob das Unternehmen selbst seinen Text wiedererkennen würde? 

Besser ist: konkrete Begriffe, die Bilder im Kopf erzeugen, Emotionen ansprechen und eine Story erzählen. 

Nicht so gut: Wir sind Innovationsführer 
Besser: Sogar Google hält unsere Technologie für die beste – deswegen haben sie sogar in unser Unternehmen investiert (www.streamunlimited.com).

Nicht so gut: Wir zählen zu den kompetentesten Unternehmen unserer Branche 
Besser: Unsere Security-Lösungen sichern die Banken und Energieversorger Österreichs (www.netlogix.at).

3. Mach konkrete Angebote statt me-too Benefits 

Wir bieten:

  • Vollzeitbeschäftigung (flexible Arbeitszeiten)
  • Eine herausfordernde und interessante Tätigkeit
  • Arbeit in einem hochqualifizierten und kollegialen Team
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung
  • Das Mindestgehalt für die Position beträgt € 2.500,- Brutto pro Monat. Steigerung je nach Erfahrungsstufe. Freiwillige Überzahlung abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung möglich.

Eine schöne Liste. Nur: Was wissen wir jetzt wirklich über diesen Job? 

Statt: Weiterbildungsmöglichkeiten
Besser: 2 Mal im Jahr zu den Top Entwicklerkonferenzen in San Francisco und Hong Kong. Business Class. 

Statt:  Flexible Arbeitszeiten
Besser:  Frühaufsteher oder Nachteule: Du entscheidest, wann Du Deine beste Leistung bringst.

Statt: Ein gutes Betriebsklima
Besser: 23 Kollegen in unserer Abteilung. Kündigungen in den letzten 3 Jahren: 0. 

4. Die Anzeige für Smartphones designen

Die meisten Stellenanzeigen werden auf einem großen Bildschirm geschrieben und designed. Gelesen werden die meisten auf einem Smartphone. 

Prozesse wie dieser haben dort keine Chance: 

  1. Klicken Sie den Button „Jetzt bewerben“ am Ende des ausgewählten Stellenangebots.
  2. Geben Sie Ihre persönlichen Daten in das Online-Bewerbungsformular manuell ein oder importieren Sie die Daten aus Ihrem Lebenslauf oder Ihrem Xing- bzw. LinkedIn-Profil mit den verfügbaren Buttons.
  3. Laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, alle relevanten Zeugnisse) als Anhang hoch. Bitte achten Sie darauf, gängige Dateiformate wie Word (doc, docx), PDF, JPG, PNG oder GIF zu verwenden und die maximale Größe von 15 MB pro Dokument nicht zu überschreiten. Bitte laden Sie ebenfalls keine passwortgeschützten PDF- oder Word-Dokumente hoch. 
  4. Bitte bestätigen Sie zum Abschluss Ihrer Bewerbung unsere Datenschutzerklärung.
  5. Stellen Sie sicher, dass alle relevanten Informationen enthalten sind bevor Sie Ihre Bewerbung abschicken, da die Daten nach dem Abschicken von Ihnen nicht mehr bearbeitet werden können.
  6. Senden Sie Ihre Bewerbung mit dem Button „Senden“ am Ende des Formulars ab.
  7. Sobald Sie Ihre Online-Bewerbung abgeschickt haben, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung von uns.

Ausführliche Formulare, komplizierte Verfahren oder die Notwendigkeit, einen Lebenslauf hochzuladen: Damit verdammen Sie Ihre Bewerbungsquote auf Smartphones zu 0%

Besser: Nur minimale Informationen abfragen und über den nachfolgenden Prozess (z.B. E-Mail) weitere Informationen nachholen.  

Oder über einen Bot mit Multiple-Choice Fragen Bewerber den Lebenslauf in Sekunden „zusammenklicken“ lassen. 

5. Persönlich und authentisch sprechen

Wer würde beim persönlichen Gespräch sein Unternehmen so vorstellen: 

Wir sind Systemlieferant für effiziente Antriebslösungen,

in den Bereichen der Lorem Ipsum Lorem Ipsum Lorem. Als etablierter und unabhängiger Partner der Fahrzeugindustrie liefert Lorem Ipsum seit über 30 Jahren wegweisende Technologien und Produkte an Unternehmen weltweit. Dies ermöglichen unsere erfahrenen Expertenteams, welche sich durch ihre Spezialisierung in der Entwicklung, Industrialisierung und Produktion von Antriebssystemen auszeichnen.

Niemand. Warum also in der Stellenanzeige? 

Wer so startet hat es schwer anschließend glaubhaft zu vermitteln, dass man locker sympathisch und unkompliziert ist.

„Corporate Speech“ mag seine Berechtigung haben, in Stellenanzeigen wirkt es distanzierend, unpersönlich und klingt gerne nach „Behörde“. 

Besser: Einfache, direkte Sprache. Auch Umgangssprache ist erlaubt. Am besten schreibt man die Stellenanzeige so, wie man mit der Person persönlich sprechen würde.

Mit diesen 5 Tipps heben Sie Sich auf jeden Fall deutlich von den 08/15 Angeboten ab, die sich neben Ihrer in den Jobplattformen tummeln. 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach den perfekten Kandidaten!

Happy Recruiting

P.S. Falls Sie noch unsicher sind, wo Sie anfangen sollen, wie Sie Ihre einzigartige „Story“ finden und wo an Ihrem Angebot Sie vielleicht noch schrauben sollten, um für Software-EntwicklerInnen die bevorzugte Wahl zu werden – dann machen wir das doch gemeinsam!

Wir schauen einfach gemeinsam über Ihre Position und sagen Ihnen, was wir an Ihrer Stelle machen würden. Hier geht es zum
Job-Offer-Checkup

Wenn dieser Beitrag für Sie interessant war, dann gefällt Ihnen sicher auch:

Im Recruiting gibt es keine Silbermedaillen.

Wir verschaffen Ihnen den entscheidenden Vorteil.
Frisches Know How und ganz neue Ansätze im Recruiting – 1x im Monat.

Damit stimmen Sie zu, dass wir Ihnen E-Mails schicken dürfen. Datenschutzerklärung